Schlittschuhverleih

Was wir machen

Die Schulen Laubegg und Sonnenhof bieten allen Schülerinnen und Schülern ab der 1. Klasse die Möglichkeit, für 20.- Franken pro Wintersaison ein Paar Schlittschuhe zu mieten.

Die Arbeitsgruppe «Schlittschuhverleih» unterstützt die Schulen bei der Organisation und Durchführung der Ausgabe und Rücknahme der Schlittschuhe.

Ausserdem organisiert die Arbeitsgruppe jedes Jahr das Schleifen sämtlicher Schlittschuhe.

 

Kontaktpersonen

Kontaktperson für Laubegg, Laubeggstrasse, Wyssloch: Stefan Reber stefan.reber@wbarchitekten.ch

Kontaktperson für Sonnenhof: Matthias Tschudin tschudin.matthias@bluewin.ch

 

Häufig gestellte Fragen

Können Kinder bereits im Kindergarten Schlittschuhe mieten?

Nein, erst ab 1. bis und mit 9. Klasse.

 

Was tun, wenn ein Schlittschuh defekt ist?

Schlittschuhe in die Schule mitgeben und direkt bei der Klassenlehrperson oder im Schulsekretariat melden.

Die Schuhe können dann getauscht werden oder es werden (bei fehlender Schuhgrösse) via Sekretariat Ersatzschuhe neu bestellt.

 

Was tun, wenn mein Kind am Tag des Verleihs keine passende Grösse mehr findet?

Neu werden keine Gutscheine mehr verteilt, sondern Testschuhe zur Anprobe bereit gestellt.

Anschliessend werden die Schuhe neu bestellt und via Klassenlehrperson dem Kind abgegeben.

 

Was tun, wenn man den Schlittschuhverleih verpasst hat?

Aus organisatorischen Gründen können die Schuhe nur an den offiziellen Verleihtagen ausgegeben werden.

Diese Tage werden rechtzeitig via Klassen per Brief kommuniziert.