Über uns

Willkommen im Elternrat Laubegg

Die Elternvertreter*innen des Elternrats Laubegg engagieren sich für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Lehrerschaft. Der Elternrat unterstützt die Schulleitung und die Lehrerschaft bei der Weiterentwicklung der Schulhauskultur und bringt sich im Kreiselternrat und in der Schulkommission ein.

Der Elternrat Laubegg hat sich folgende Aufgabe definiert:

 "Mithilfe zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung einer achtsamen und attraktiven Community zum Wohle der Schulkinder am Standort Laubegg-Schosshalde." 

 

Zuständigkeit

Wir vertreten den Schulstandort Laubegg. Diesem sind folgende Kindergärten und Schulen angeschlossen:

Kindergärten

- Egelsee I und II
- Schöngrün
- Sonnenhof I und II
- Laubeggstrasse 23
- Wyssloch 1 und 2

Schulen

- Laubegg
- Laubeggstrasse 23
- Sonnenhof
- Wyssloch

  

Mitmachen

Möchtest auch Du bei der Weiterentwicklung unserer Community mitmachen? Dann melde Dich als Elternvertreter*in gleich am ersten Elternabend deines Kindes nach den Sommerferien!

 

Mithilfe in einer Arbeitsgruppe

Ein Engagement in einer Arbeitsgruppe ist auch ohne Einsitz im Elternrat möglich. Kontaktiere die Ansprechperson der jeweiligen Arbeitsgruppe direkt, wenn Du interessiert bist, Dich einzubringen.

 

News

Neuigkeiten aus dem Elternrat erhältst Du regelmässig via E-Mail, wenn Du uns deine E-Mail Adresse am ersten Elternabend Deines Kindes angibst.

 

Sitzungen

Die Sitzungen des Elternrats finden viermal jährlich im Schulhaus Laubegg statt. Die Daten werden frühzeitig unter auf unserer Website unter "Sitzungen" bekannt gegeben.

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Was ist der Elternrat?

An allen Schulstandorten gibt es einen Elternrat. Das Gremium setzt sich aus je zwei Personen der Elternschaft einer Klasse zusammen. Der Elternrat wird von einem Präsidium geleitet und trifft sich in der Regel quartalsweise zu einer Sitzung.

 

Elternrats-Sitzung

  • Austausch mit der Schulleitung, Lehrerschaft, Kreiselternrat, Schulkommission und weiteren Schulorganen.
  • Diskussion und Lösungsfindung zu klassenübergreifenden Anregungen, Sorgen und Gedanken seitens der Elternschaft.
  • Ideenentwicklung.
  • Aktive Unterstützung der Arbeitsgruppen.
  • Klasseninterne Probleme und Anliegen, welche nur einzelne Kinder betreffen, gehören hingegen nicht in den Elternrat.

 

Das Präsidium

Das Präsidium besteht aus 2-5 Personen und kümmert sich um administrative, kommunikative und koordinierende Aufgaben.

  • Verwaltung der Kasse des Elternrats Laubegg.
  • Kontakt mit der Schulleitung.
  • Leitung der Elternrats-Sitzung, Aktualisierung der Arbeitsgruppen, Beantwortung von E-Mails an die Adresse des Elternrats.
  • Teilnahme an Sitzungen des Kreiselternrats viermal jährlich für schulstandortübergreifende Themen und Informationsfluss auf höherer Ebene.